September 2020:

Pacari Project - Unsere Freunde in Ecuador - Die Kakao-Ursprünge unserer köstlichen Bio-Schokoladentrüffel

Die rohe Schokolade, die wir in unseren Bio-Schokolade-Trüffeln Dark Ecuador und  Dark Raspberry verwenden, wird von unseren Freunden bei Pacari Chocolate (ihrer Firma in Familienbesitz) in Ecuador hergestellt. Ihre Schokolade war die Erste überhaupt, welche von Kakaobauern in Ecuador hergestellt wurde. Sie ist das Ergebnis einer fünfjährigen gemeinsamen Produktentwicklung und Zusammenarbeit zwischen Booja-Booja und Pacari.

Pacari Chocolate basiert auf starken sozial und ökologisch nachhaltigen Prinzipien. Die Gründer Santiago Peralta und Carla Barboto waren schon immer bemüht sicherzustellen, dass sie mit all ihrem Tun und mit ihren Produkten die Gemeinschaft vor Ort und das Land, das sie bewirtschaften, unterstützen. Sie widmen sich der biologischen Anbauweise sowie dem Erhalt von Ecuadors angesehenem einheimischen Kakao „Arriba Nacional“. Ihre Schokolade ist aus den feinsten Kakaobohnen hergestellt, welche alle aus einer einziger Ursprungsquelle stammen.

Booja-Booja und Pacari arbeiten inzwischen seit mehr als 11 Jahren zusammen. Dabei lernen sie gegenseitig ihre Prinzipien zu verstehen und entdecken und teilen ihre gemeinsame Leidenschaft für Qualität, Nachhaltigkeit und Fairness. Die nun bestehende, aufregende und innovative Partnerschaft ist das Ergebnis vieler Gespräche und Pläne, Besuche in beide Richtungen sowie viel sorgfältiger gemeinsamer Forschung und Investition.

Pacari arbeitet nur mit kleinen Betrieben zusammen, unterstützt ihre nachhaltigen Anbaumethoden und bezahlt ihnen einen Aufschlag, wodurch sie deutlich über dem Marktpreis liegen. Die kleinbäuerliche Landwirtschaft schützt die genetische Vielfalt des ecuadorianischen Kakaos. Im Gegensatz zur Plantagenproduktion entstehen so Fremdbestäubungen der Kakaobäume, was sie resistenter und weniger anfällig gegen Krankheiten macht.

Santiago und Carla haben über viele Jahre hinweg solide und vertrauenswürdige Beziehungen zu den ecuadorianischen Bauern aufgebaut, die die Hüter des kostbaren einheimischen Kakaos Ecuadors sind.

Wie unsere Freunde bei Pacari haben auch wir bei Booja-Booja eine Leidenschaft für Qualität. Dies wird erreicht, indem die Schokolade in kleinen Mengen mit sorgfältig ausgewählten Bohnen hergestellt wird. Die Schokolade wird nur aus Arriba Nacional Kakao hergestellt, der aus Ecuador stammt und für seinen vollen Geschmack, seine komplexen, fruchtigen und blumigen Noten bekannt ist. Wir haben die Herausforderung genossen, diesen feinen Kakao in köstliche Bio-Schokoladentrüffel zu verwandeln, die Sie heute genießen.

Beide Unternehmen setzen sich auch leidenschaftlich für Gesundheit und Wohlbefinden ein. Aus diesem Grund haben wir umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durchgeführt, um diese Rohschokolade durch Verarbeitung der Bohnen unter 42 ° C herzustellen und dabei die bekannten Eigenschaften der Rohkakaobohne beizubehalten. Normalerweise werden Kakaobohnen bei über 100 ° C geröstet.

Aus diesem Grund glauben wir, dass unsere ecuadorianischen Trüffelsorten „Dark Ecuador“ und „Dark Rasberry“ etwas ganz Besonderes sind. Für uns sind sie wirklich ein wahr gewordener Traum!

Es gab viele Hürden zu überwinden und viele Herausforderungen zu bewältigen, was zu erwarten ist, wenn man sich auf unbekanntem Gebiet befindet und daran arbeitet, etwas zu erreichen, was noch niemand zuvor gemacht hat. Wir haben alle mit Herzblut daran gearbeitet, unser Ziel zu erreichen. Letztlich haben sich unsere Entschlossenheit, unser Fokus und unsere Leidenschaft ausgezahlt. Wir freuen uns sehr, mit Pacari Chocolate so großartige Partner gefunden zu haben.

Wir lieben unsere ecuadorianischen Trüffel und wir hoffen, dass Sie es auch tun!

Kakaobaum - Pacari Project


Das Bild hat uns ein ehemaliger Mitarbeiter zugeschickt. Semjon hat Pacari in Ecuador auf seiner fast  2 jährigen Nord- und Südamerika-Fahrradreise besucht.



Oktober / November 2019:

Die Back-Göttin Stina Spiegelberg hat eine super leckere Tarte mit unseren Schokotrüffeln kreiert.
Das komplette Rezept findet Ihr bei Stina im Blog. Einfach auf das folgende Bild klicken.

Viel Spaß mit dem Rezept!

Stina Spiegelberg Rezept Tarte mit BoojaBooja